Aktuelles

Feed

08.01.2024, 15:00

Interview auf Welt-TV: "Proteste gegen die Ampelpolitik"

Deutschlandweit demonstrieren Bauern gegen die Politik der Ampel und legen dabei an vielen Orten den Verkehr lahm. Der Verfassungsrechtler Arnd Diringer spricht bei WELT TV über die Verhältnismäßigkeit der...   mehr


31.12.2023, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Schulden schaden der Demokratie"

Wegen der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Schuldenbremse werden die Gas- und Strompreise steigen, meinte Wirtschaftsminister Robert Habeck im November. Dafür, so der frühere Kinderbuchautor,...   mehr


30.12.2023, 08:00

#ArbeitsRechtKurios auf #EFAR: "Silvester unter Palmen"

Wer trotz ausdrücklicher Ablehnung des Urlaubs durch den Arbeitgeber eine Fernreise antritt und sich dabei auch noch im Fernsehen zeigt, sollte sich nicht wundern, wenn ihm gekündigt wird. (...) Der Beitrag...   mehr


22.12.2023, 08:00

Bericht in "Hotel vor9": "Lob für Fürsorge gegenüber Mitarbeiter in Ofarim-Affäre"

Rechtsprofessor Arnd Diringer lobt die Geschäftsleitung des Westin Hotels Leipzig für den vorbildlichen Umgang mit den falschen Anschuldigungen gegen ihren Mitarbeiter im Fall Gil Ofarim. Schließlich hätten...   mehr


17.12.2023, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Lehren aus dem Fall Gil Ofarim"

Ein Mitarbeiter des Westin-Hotels in Leipzig habe sich antisemitisch geäußert und ihn schlecht behandelt. Das behauptete der jüdische Musiker und Schauspieler Gil Ofarim 2021 in einem Video, das er über die...   mehr


13.12.2023, 08:00

#ArbeitsRechtKurios auf #EFAR: "Vorsicht Weihnachtsfeier"

Wer sich auf einer betrieblichen Weihnachtsfeier daneben benimmt, ist schnell seinen Job los. Auch beim Essen lauern Gefahren. Aber nur wer zur Weihnachtsfeier kommt, bekommt auch etwas. Kuriose...   mehr


08.12.2023, 08:00

Bericht in "Perlentaucher - Das Kulturmagazin": "Debattenrundschau"

Das Netzwerk Wissenschaftsfreiheit fordert in einem offenen Brief an alle Hochschulen nach den Ereignissen der vergangenen Monate eine "kritische Debatte" über postmoderne Ansätze, denen die Unterzeichner eine...   mehr


05.12.2023, 08:00

Beitrag in "Deutsche Verwaltungspraxis" (dvp): "Streichung der Dankes- und Wunschformel im Arbeitszeugnis"

Auszug: In der Praxis werden Arbeitszeugnisse „rückwärts gelesen“. Fehlt die Schlussformel, macht das skeptisch. Ein Zeugnis ohne Dankes- und Wunschformel weist regelmäßig darauf hin, dass es vor oder bei...   mehr


03.12.2023, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Postkoloniale Indoktrination"

„Zusammen mit den Hemmungen sind alle Masken gefallen. Hier wurden die Früchte geerntet, die durch die in großen Teilen israelfeindlich gesinnte postkoloniale Theorie ausgesät wurden. Wohl bekomm‘s!“ Mit...   mehr


22.11.2023, 08:00

#ArbeitsRechtKurios auf #EFAR: "Kündigung nach Trinkgelage"

Vier leere Flaschen Wein auf dem Tisch, zahlreiche Zigarettenstummel im Mülleimer, auf dem Boden eine zerquetschte Mandarine, die zuvor an die Wand geworfen wurde. Und gleich neben der Eingangstür fand sich...   mehr


20.11.2023, 08:00

Bericht in dem schwedischen Magazin Velje Vego: "Tjänar mindre om de äter kött"

Auszug: Det är i grunden inte arbetsgivarens sak vad deras anställda gör privat. Det finns bara några få undantag när det kommer till detta. Matvanor och var du bor räknas absolut inte för de anställda i en...   mehr


19.11.2023, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der "Welt am Sonntag": "'Deutsch' als Reizwort"

„Wir müssen an einigen Stellen grundsätzlich denken“ schrieb der FDP-Abgeordnete Maximilian Mordhorst in Bezug auf Migration und Antisemitismus Anfang November auf der Social-Media-Plattform „X“, dem früheren...   mehr


07.11.2023, 08:00

Bericht in "Wochenblatt": "Mediale Kritik am VfL Osnabrück - Lohnabzug für Steak-Esser"

Auszug: Vor gut einer Woche erhob sich plötzlich ein Sturm medialer Kritik. Arnd Diringer, Professor für Arbeitsrecht an der Hochschule Ludwigsburg, sprach in der Tageszeitung „Die Welt“ vom „Lohnabzug für...   mehr


06.11.2023, 08:00

Bericht auf "Sweden Posts Englisch": "German club's odd clause - earn less if they eat meal"

Auszug: It is basically none of the employer’s business what their employees do privately. There are only a few exceptions when it comes to this. Eating habits and where you live absolutely do not count for...   mehr


06.11.2023, 08:00

Bericht in der schwedischen Zeitung "Aftonbladet": " Tjänar mindre om de äter kött"

Auszug: Det är i grunden inte arbetsgivarens sak vad deras anställda gör privat. Det finns bara några få undantag när det kommer till detta. Matvanor och var du bor räknas absolut inte för de anställda i en...   mehr


05.11.2023, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der "Welt am Sonntag": IG Metall gegen Elon Musk

„Wir werden keine gewerkschaftsfreien Zonen zulassen. Auch nicht auf dem Mars, Elon Musk“. Diese Worte richtete die neue IG Metall-Vorsitzende Christiane Benner in ihrer Antrittsrede an den reichsten Mann der...   mehr


04.11.2023, 08:00

Bericht in der finnischen Zeitung "Iltalehti": "Jalskapallo: Liha ja autoilu kiellettiin – Veronika Stepanova suuttui: ”Entäs olut?"

Auszug: Säännöt ovat aiheuttaneet Saksassa kovaa kritiikkiä. Muun muassa työoikeuden professori, tohtori Arnd Diringer on kommentoinut asiaa Welt-lehden kolumnissaan. – Se, mitä työntekijät tekevät...   mehr


03.11.2023, 18:30

Bericht in top agrar-online: " Rechtlich fragwürdige Vertragsklausel - VfL Osnabrück zahlt Mitarbeitern bei Fleischverzicht mehr Lohn"

Auszug: n der Zeitung WELT schreibt etwa der Jurist und Hochschullehrer Arndt Diringer, dass die Rechtsprechung aus guten Gründen immer wieder betont habe, dass das Privatleben der Mitarbeiter für Arbeitgeber...   mehr


01.11.2023, 08:00

Bericht in tz (Tageszeitung München) und msn-news: "Gehaltsabzug für Fleischesser: VfL Osnabrück sorgt mit neuer Regel für Diskussionen"

Auszug: Den prinzipiell lobenswerten Anreiz der Osnabrücker ihre Mitarbeiter für umweltbewusstes Verhalten zu sensibilisieren, ruft durch die praktische Umsetzung jedoch Kritik auf den Plan. „Klar ist...   mehr


31.10.2023, 09:00

#ArbeitsRechtKurios auf #EFAR: "Unterschrift auf dem Arbeitszeugnis: Weder schräg noch in Kinderschrift"

Es gibt wenige Themen, die so verlässlich kuriose Streitigkeiten hervorbringen wie das Zeugnisrecht. So musste sich die Rechtsprechung etwa mit der Frage befassen, ob ein Arbeitgeber ein Zeugnis geknickt an...   mehr


<< neuereältere >>


 



 
LinkedIn